Der Gamsbart - traditionell bayerischer Hutschmuck.

Dieser Hutschmuck symbolisiert die "Schnaid" (=Mut) des Trägers, da dieser normalerweise von den Gämsenhaaren in den Bergen Bayerns gewonnen wird. Aber heutzutage ist ein Gamsbart ein super Souvenir oder Geschenkidee aus Bayern - ganz ohne schweißtreibende Jagd auf Gemsen.


WERBEARTIKEL

Sie sind auf der Suche nach bayerischen Werbeartikeln? Wir fertigen Steinkrüge, Glaskrüge oder Lebkuchenherzen mit Logo ganz nach Ihren Wünschen. Weitere Infos erhalten Sie unter dem Punkt Werbeartikel.


UNSERE PRODUKTE SIND


SCHNELLER VERSAND MIT


SICHER ZAHLEN MIT


HÄNDLER WERDEN

Unsere Produkte in Ihrem Sortiment.


 

Gamsbart "Edelweiss" ca 13 cm

 
 



EUR 24,90*


 
 
 

Verfügbarkeit: noch 5 Stück auf Lager

 

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage



Ein Gamsbart ist der Ausdruck des der "Schneid" (Tapferkeit) des Besitzers.
Der Bart wird traditionell am bayerischen Trachtenhut befestigt.
Heute muss man zwar die "Gams" nicht mehr selbst erlegen, um an diese begehrte Trophäe zu gelangen, aber Stilecht trittst du mit diesem Gamsbart allemal auf.
 
Hut-Schmuck der besonderen Art!
Dieser "Bart" wird in Bayern gebunden und nach traditioneller Handwerkskunst "geschnitten" und "getrimmt"
 
Kurz und knapp:
• Traditioneller Hutschmuck
• Hergestellt und gebunden in Bayern
• Gamsbart nach "Gams-Art"
• Bart aus Antilopenhaar
• Größe des Bartes ca. 13 cm
• Hülse mit Edelweiss Applikation
• Befestigung mittels Sicherheitsverschluss a.d. Hülse
 
 
 

Das könnte Dir auch gefallen


Kunden haben sich ebenfalls angesehen


Nach oben

 

Zuletzt angesehen